Hausordnung Bergschule

Wir sorgen für ein freundliches Miteinander

In unserer Schule treffen sich jeden Tag viele Menschen.
Damit sich hier alle wohlfühlen können, wollen wir aufeinander Rücksicht nehmen.
Deshalb haben wir eine Schulordnung.

  • Wir sind höflich und grüßen einander.
  • Wir reizen und beleidigen niemanden.
  • Wir achten das Eigentum des anderen.
  • Wir respektieren einander und schließen keinen aus der Gemeinschaft aus.

Wir wollen einen geordneten Schultag

  • Wir kommen pünktlich zum Unterricht und sind 07:40 Uhr am Arbeitsplatz.
  • Eltern verabschieden uns an der Eingangstür.
  • Wir wechseln selbstständig auf festgelegten Wegen den Raum zum Fachunterricht bzw. Hort.
  • Wir gehen sorgfältig mit Arbeitsmaterialien (Einbinden der Bücher/Hefte), Spielen und Spielgeräten um.
  • Wir haben alle zum Unterricht benötigten Materialien dabei.
  • Wir achten auf ein gesundes Frühstück und nehmen es am Platz ein.
  • Am Schulvormittag und in der Hortzeit darf das Schulgelände nicht unerlaubt verlassen werden.
  • Wir lassen alles zu Hause, was den Unterricht stört.
  • Mit Betreten der Schule ist das Benutzen elektronischer Geräte, wie Handy, Smartphone, mobile Computerspiele und Tablett PC untersagt. Dies gilt auch für Eltern, Lehrer und Gäste. Schüler haben diese Geräte auszuschalten und in die Schultasche zu stecken. Bei Verstößen durch Schüler entscheidet der Lehrer, ob es bei einer Ermahnung bleibt, oder ob das Gerät eingezogen wird.
  • Nach Unterrichts- und Hortschluss ist das Schulhaus unverzüglich zu verlassen.
  • Wer Regeln nicht einhält, muss mit Ordnungsmaßnahmen rechnen.

Wir lösen Probleme und Streitigkeiten mit Köpfchen

  • Wenn mich jemand provoziert, versuche ich z. B. wegzugehen oder wegzuhören.
  • Wenn es mir zuviel wird, sage ich: „Hör auf!“ oder „Stopp!“.
  • Wenn ein anderer „Stopp!“sagt, höre ich auf.
  • Wenn wir es allein nicht schaffen, holen wir einen Lehrer oder Erzieher zu Hilfe.

Wir nehmen gegenseitig Rücksicht und vermeiden Unfälle

  • Wir rennen nicht auf den Gängen und Treppen.
  • Wir drängeln und stoßen nicht.
  • Wir stellen uns nach der großen Pause zu zweit auf.
  • Wir werfen nicht mit Steinen, Schneebällen oder Gegenständen.
  • Wir melden unverzüglich Unfälle und Schäden im Schulhaus dem aufsichtsführenden Lehrer bzw. Erzieher.

Wir halten Schulhaus und Schulgelände sauber

  • Wir werfen Müll in die richtigen Behälter.
  • Wir achten besonders in den Toiletten auf Sauberkeit und verschwenden weder Papier noch Wasser.
  • Wir verlassen nach Unterrichtsschluss besenrein unseren Unterrichtsraum.

Wir Eltern sorgen

  • dafür, dass unsere Kinder rechtzeitig in die Schule kommen,
  • für ein gesundes Frühstück,
  • für eine gute schulische Ausrüstung,
  • für ein freundliches Miteinander,
  • für eine gute Kommunikation mit der Schule,
  • für eine pünktliche Abgabe von Bescheinigungen, Entschuldigungen und Unterschriften.

 

Gera, November 2020

 

Schulleiter